Mögen FemDoms TV-Sklavinnen oder Zofen?

Basti-Bella fragt:

Deine Webseite ist super,  aber  mögen denn FemDoms TVs, auch Anfängerinnen? Danke Basti-Bella

Liebe Bella

Diese Frage ist zwar sehr kurz und bündig, jedoch auch spannend.

Mögen FemDoms TV’s?

Du stellst diese Frage, weil du selbst als TV-Bella unterwegs sein möchtest oder auch schon unterwegs bist. Nun ist es so, dass sich deine Frage nicht pauschal beantworten lässt. Ob eine FemDom gefallen an TV’s findet, ist nämlich eine Frage ihres Geschmackes. Und über Geschmack lässt sich nicht streiten. Man könnte aber durchaus annehmen, dass FemDoms eine gewisse Offenheit für für unterschiedliche Neigungen eines Subs an den Tag legen.

Nicht selten trifft man FemDoms an, die ihre Subs feminisieren. Sie mögen es aus unterschiedlichen Gründen, ihre Subs dazu anhalten, sich weiblich zu kleiden, zu schminken und in Highheels zu gehen. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Die einen möchten ihre Sub feminisieren, weil dieser dadurch gehorsamer und anhänglicher wird. Die anderen finde es einfach sexy und es reizt sie im sexuellen Bereich. Sie spüren, dass es ihn erregt und benutzen die Feminisierung als weiteres Instrument, ihre Dominanz auszuspielen. Weitere FemDoms möchten ihren Sub damit demütigen und beschämen, im Wissen, wenn es ihnen gelingt, auch ihre TV etwas davon hat.

Meiner Meinung nach ist Feminisierung nicht wirklich möglich, wenn es dem männlichen Sub gar nichts gibt. Wird er nur unglücklich dabei, hasst er es, gewinnt niemand etwas. Bei einem solchen Sub kann Feminisierung höchstens als wirkungsvolle Strafe genutzt werden.

Ansonsten muss es schon ein Spiel sein, welches auf beiden Seiten positive Gefühle freisetzt. FemDoms haben oft ein gutes Gespür dafür, wem Feminisierung gut tut, und wem nicht. Sie spüren, ob weibliche Anteile im Sub vorhanden sind, ob eine feminine Art bei ihrem Sub durchschimmert. Manchmal sind FemDoms sogar Geburtshelferinnen für die versteckte Weiblichkeit in ihrem Sub und sie ziehen diesen Persönlichkeitsanteil ans Tageslicht.

Ob FemDoms mit bereits geouteten TV’s eine Femdombeziehung anfangen wollen, hängt sehr stark davon ab, ob sie durch eine TV selbst angeregt werden. Ich gehe davon aus, dass die TV der FemDom gefallen muss, dass sie entzückt sein muss, über die Erscheinung. Sie muss berührt sein, durch das Aussehen, das Benehmen und die Ausstrahlung einer TV.

Es ist nicht relevant, ob es sich um einen Sub, eine Sklavin oder eine Zofe handelt, Anfänger sind häufig willkommen, da sie noch geformt werden können. Falls eine FemDom aber wirklich gleich von Anfang an in die Vollen gehen möchte, wird sie erfahrene Kandidaten bevorzugen.

Eine TV sollte im besten Fall erkennen, ob ihr Engagement für eine FemDom überhaupt eine Chance hat. Am besten lässt sich dies an Orten herausfinden, wo FemDoms anzutreffen sind. Das kann an Stammtischen sein, an Gruppentreffen oder an Partys. Zudem möchte die FemDom als Person angesprochen werden, und möchte weder von einem Sub noch von einer TV einfach nur instrumentalisiert oder ausgenutzt werden. Die TV sollte wirklich diese eine FemDom wollen, und nicht irgendeine, die gerade zur Verfügung steht. Daher ist es auch für eine TV unerlässlich, sich für die dominante Person zu interessieren, wenn sie dessen TV-Sklavin werden möchte.

Wichtig ist es einfach auch zu realisieren, je seltener und ausgefallener die Neigungen sind, umso schwerer ist es auch, das Pendent für sich zu finden. Es ist jedoch nicht unmöglich und daher lohnt es sich, für die richtige Konstellation offen zu bleiben und nicht aufzugeben.

Viel Glück

Lady Rose

 

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Deine Nachricht ist mir wichtig - und du bekommst von mir garantiert eine Antwort.

Schreibe mir, was dich bewegt! Dafür danke ich dir herzlich.

Schreibe mir, was dich bewegt!

Abonniere den Newsletter für spannende Infos:

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.