Was schenke ich meiner Herrin?

Sklave R. fragt

Verehrte Lady Rose
Meine Herrin hat bald Geburtstag.
Meine Bitte nun an sie, was schenkt ein williger Sklave seiner Herrin zum Geburtstag, können sie mir das Ratschläge erteilen?
Wir sind kein Paar, leben nicht gemeinsam, wohnen nicht in der gleichen Stadt und sie hält mich keusch. Wir führen schon ein Jahr lang eine Spielbeziehung.
Meine Ideen bisher: Eine SM Wohnung mieten für ein WE, habe ich aber schon mal gemacht, wäre also nicht neu….
Mit ihr gemeinsam in ein Erotik Geschäft gehen, um was Schönes zu kaufen, da ist aber wohl mein eigenes Interesse daran sehr offensichtlich.
Mir ohne ihr Wissen Spielsachen kaufen hat sie  bereits verboten….sie sehen, es ist nicht einfach, da etwas zu finden….
Bedanke mich schon im Voraus für ihre Hilfe.
Devote Grüße
Sklave R.

Persönliche Angaben durch Lady Rose entfernt.

Lieber Sklave R.

Vielen Dank für deine Frage. Es ist nicht das erste Mal, dass ich deswegen angefragt werde. Offenbar ist es für einige Sklaven und Subs ein Problem, die Herrin angemessen zu beschenken. Die Herausforderung ist gross, da keiner gerne in ein Fettnäpfchen tritt. Der Ausgangspunkt für das Geschenk sollte aber auf keinen Fall Eigennutz sein. Abgesehen davon ist gerade der Geburtstag ein ganz persönliches Fest. Das Geschenk soll deshalb für die Frau an sich ausgesucht werden und nicht für die Herrin.

Was mag denn deine Herrin?

Glücklicherweise kennst du deine Herrin schon ein Jahr. So konntest du bewusst, aber auch unbewusst viele Informationen sammeln über diese Frau, mit der du auf diese besondere Weise liiert bist. Lass dieses Jahr Revue passieren; was hast du mit deiner Herrin erlebt? Die wichtigste Frage ist deshalb, wie ist deine Herrin und was mag sie?

Konntest du feststellen, ob sie Blumen liebt und wenn ja welche? Weisst du ob sie Süssigkeiten mag oder eher immer auf ihre Linie achtgeben will? Hast du schon von ihren kulturellen Interessen erfahren, zum Beispiel, ob sie Konzerte mag, Theater oder Kino, oder ob sie es liebt, elegant und gediegen zu einem Dinner ausgeführt zu werden? Hast du feststellen können, ob sie gerne Schmuck trägt, und wenn ja, was für welchen? Gold, Silber oder Modeschmuck? Trägt sie Schals, und wenn ja, aus Seide, Kaschmir oder anderen schönen Stoffen, oder liebt sie ausgefallene Fetischkleidung? Kennst du ihr Lieblingsparfüm? Vielleicht liest sie gerne Bücher, welchen Genre, welche Autoren? Mag sie vielleicht Wellness, Sauna, Massagen und alles was dem Körper guttut? Liebt sie die Natur, Ausflüge und schöne Aussichtspunkte? Oder ist sie gar eine Romantikeren, die man mit einem Besuch auf einem Schloss und einer Fahrt mit der Kutsche glücklich machen könnte?

Das Geschenk soll ihr Freude machen!

Schlimm sind in der Tat Geschenke, die deine Interessen in den Vordergrund stellen. Am besten sollten sie gar nichts mit eurem BDSM-Spiel zu tun haben. Du solltest wirklich die Frau beschenken, dem Menschen in der Herrin eine Freude machen! Nichts wird sie mehr berühren, als ein uneigennütziges Geschenk. Die oben angeschnittenen Interessen deiner Herrin geben dir eine enorme Auswahl an Möglichkeiten. Tritt einen Schritt zurück, betrachte deine Herrin ein wenig wie aus der Ferne und lass dich inspirieren!

Vielleicht ist etwas Selbstgemachtes das besondere Geschenk für deine Herrin. Falls dir Schreiben liegt, schenke ihr eine selbst geschriebene Geschichte oder ein Gedicht. Kannst du singen, singe für sie ein Lied. Bist du handwerklich begabt, mache ihr eine Brosche, oder ein Armband, oder ein Gegenstand, den sie als dekoratives Objekt aufstellen kann. Du hast ja noch etwas Zeit! Sei kreativ und geniesse es, das richtige Geschenk für deine Herrin zu finden!

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Glück

Lady Rose

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Deine Nachricht ist mir wichtig - und du bekommst von mir garantiert eine Antwort.

Schreibe mir, was dich bewegt! Dafür danke ich dir herzlich.

Schreibe mir, was dich bewegt!

Abonniere den Newsletter für spannende Infos:

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.